Hybrid-Vortrag: Salzlacken im Seewinkel – sterbende Lebensräume?

Registrations have closed.

Hybrid-Vortrag: Salzlacken im Seewinkel – sterbende Lebensräume?

von
43 43 people viewed this event.

Im Nationalpark “Neusiedler See – Seewinkel” liegen inmitten der nordburgenländischen Agrarlandschaft ungeahnte Juwelen: die Salzlacken des Seewinkels. Hierbei handelt es sich um seichte, von Regenwasser gespeiste flache Gewässer, die schon länger existieren als der Neusiedler See selbst. Sie sind Lebensraum der Extreme, doch nur hier finden alle salzliebenden Pflanzen und Tiere mitten in Europa weit weg von jeglichem Meer eine Heimat, die besonders artenreich ist, da hier außerdem unterschiedliche Klimaverhältnisse aufeinanderstoßen. Doch was jahrtausendelang sich selbst erhielt und entwickelte droht nun innerhalb weniger Jahre zu verschwinden: die wahren Juwelen des Nationalparks, die Salzlacken führen immer seltener Wasser und werden stetig zu grünen Wiesen. Salzliebende Pflanzen verschwinden, die teils für Österreich einzigartigen Wasservogelarten wandern ab. Die Ursache? Natürlich menschliches Betreiben. Kaum einer kennt den Seewinkel und seine Naturbesonderheiten wie Dr. Bernhard Kohler, der seit Jahrzehnten um deren Erhalt kämpft. Im Vortrag erläutert er uns Ursachen des Lackensterbens und wohin die Reise gehen könnte.

Der Vortrag findet im Rahmen der Lehrveranstaltung Biodiversität im Spannungsfeld von Natur- und Umweltschutz in Kooperation mit der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Österreich statt. Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen von Gasthörer*innen!
Anmeldung für die Zoom-Übertragung bis 25.04.22 unter info.zoobot(at)univie.ac.at – Anmeldung ist nicht von Nöten, um den Vortrag vor Ort zu besuchen – Gasthörer*innen sind herzlich willkommen!

 

Date And Time

2022-04-27 @ 16:45 to
2022-04-27 @ 18:15
 

Ort

Share With Friends

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner